Videofilmer Senftenberg e.V.

Aktuelles

Der nächste Klubabend, findet am  Donnerstag, 30. September 2021 um 17.30 Uhr im PEGASUS, Rudolf-Breitscheid-Str. 17 in Senftenberg statt. 

 

Ergebnisse der Deutschen Filmfestspiele 2021 des BDFA

Ein BDFA-Filmpreis ging an

„Die Puppenspieler kommen“ von Manfred Hennig  (Bad Liebenwerda)

Aus der Laudatio von Jürgen Richarz:

Ein dokumentarischer Film, der sich auf mehreren Zeitebenen bewegt: Wir beobachten zwei Generationen, wie sie bei der Arbeit aus ihrem Leben berichten. Dabei liegen die Aufnahmen mehrere Jahrzehnte auseinander. Der Film verbindet diese Zeitebenen durch eine kluge Montage. Da passen die Interview-Sequenzen der Gegenwart harmonisch zu denen der 80er-Jahre – und dies sowohl auf der Bildebene als auch auf der Tonebene. Wir erfahren, wie sich die Zeiten geändert haben, dabei aber der grundlegende Charakter des Theaters erhalten wurde.

Diese Dokumentation ist mehr, als eine persönliche Geschichte: Wir erhalten eine Innenansicht in die Tradition des Puppentheaters und können so dessen kulturelle Bedeutung würdigen. In ihr spiegelt sich die gesellschaftliche Entwicklung der letzten 100 Jahre: Von den handschriftlichen Aufzeichnungen der Großeltern, über die Einflussnahme des DDR-Staates bis hin zur Fortführung der Familientradition in der Gegenwart.

 
 

Bester Minutenfilm (Sieger der Publikumswertung):

„Murphys Gesetz“ von Dr. Walter Baust (Kronberg)

 

MinutenKunstPreis:

„East Side“ von Bernhard Zimmermann (Düsseldorf)

 

 Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern!

 

Copyright 2021 © Alle Rechte vorbehalten